WM 2006: Zidane entschuldigt sich bei Fans

Der Blackout von Zinedine Zidane gegen Marco Materazzi hatte für Rätselraten gesorgt. Materazzi hatte zuletzt eine Beleidigung eingeräumt, jedoch die genauen Worte nicht preisgegeben. Angeblich war Zidanes Hochmütigkeit und Arrogantz die Ursache für den Disput.
Laut Zidane war die Beleidigung von Materazzi sehr hart sowie persönlich und betraf seine Mutter und Schwester. Gleichzeitig entschuldigte sich Zidane bei seinen Fans.

„Ich bitte um Verzeihung bei allen Kindern, die das gesehen haben. Aber ich kann meine Handlung nicht bedauern.“

37 Kommentare

  1. Hehe, naja ein Headbutt is nicht gerade wesentlich reifer und weniger feige… 🙂 Nur um einiges origineller – noch dazu auf eine stolzgeschwellte italienische Heldenbrust.
    Aber im Sport gerade beim Fußball mit so vielen Fans kochen die Emotionen doch schon im Eifer des Gefechts und da ist es nach einer Beleidigung schon verständlich!

  2. Der Kopfstoss zeugt von Unprofessionalität und fehlender Selbstbeherrschung unter Kreisliga-Niveau.
    Ein Profi lässt sich nicht so provozieren.
    Er und seine Mannschaft tragen die Folgen.
    Ein tätlicher Angriff ist durch keine Beleidigung zu rechtfertigen.

  3. naja ich mein wenn man meine familie so beleidigt dann würde ich auch ausrasten aber daran sieht man mal wieder dass die Italiener nur mit unfairen mitteln ewinnen können sie habens nicht verdient…

  4. Ja, natürlich die italiener können nur mit unfairen Mitteln gewinnen, wäre Zidane auf dem Platz geblieben hätte er sicher noch 10 Tore geschossen. So’n Dreck, die Italiener haben sich den Sieg mit hochen Zweikampfwerten und besser geschossenen 11ern erkämpft.
    Aber klar, alle Italiener sind unfair, genauso wie alle Amerikaner krieg wollen, alle Deutschen Nazis sind und alle Juden schuld an allem sind.

    Zum Thema unfair – schon vergessen – EM 2000?:
    Im Finale waren die Italiener den nüchternen Franzosen, die nach dem WM-Titel 1998 noch von ihrem ästhetischen Ruf zehrten, überlegen, vergaben einige Chancen zum 2:0 und mußten in der völlig überzogenen Nachspielzeit den Ausgleich, einer der ersten Torschüsse des Gegners, hinnehmen. David Trezeguet, Torschütze des Golden Goals, hatte zuvor dem italienischen Torhüter Francesco Toldo rotwürdig gegen den Kopf getreten und die Nase gebrochen.

    Du solltest erstmal Fussball-Historie studieren bevor Du den Mund zu so einem brisanten Thema aufmachst!!!

  5. iDie, Polemik nützt wohl keinem! Sicher sind die Italiener nicht die einzigen, die unfair spielen. Aber diesen Ruf haben sie sich redlich verdient: Kein anderer Spieler fällt so schnell, wie ein italienischer!

    Wenn Du die Italiener als verdienten Sieger des Finales siehst, hast Du offensichtlich ein anderes Spiel gesehen, als alle anderen. Zitat Franz Beckenbauer: „Die Italiener haben das ganze Turnier über schlecht gespielt“. Sie hatten nur den Vorteil EINES 11m und eines Weltklasse Buffon!

    Außerdem vergisst Du dabei, dass schon im Finale der SchRi einen 11 m nicht gesehen habt. Auch in den vorhergehenden Spielen waren die Italiener sehr vom Glück verfolgt… M. E. sind die Italiener sehr glücklich Weltmeister geworden. Wahrscheinlich auch, weil sie sehr viel ‚deutscher‘ als die Deutschen gespielt haben.

    Eine Werbung für den Fußball ist diese Mannschaft NICHT. Mit Historie hat das ‚den Mund aufmachen‘ mal eben gar nichts zu tun, denn es geht um aktuelle Ereignisse.

    Auch, wenn Zizou ein Profi ist/war, ist er ein Mensch, ein Südländer. Diese halten ihre Familie sehr hoch, gerade die weiblichen Familienmitglieder. Ich an seiner Stelle hätte wahrscheinlich die Faust genommen, hätte gewußt, dass es falsch ist und die rote Karte abgeholt. Ich verstehe Zizou, auch wenn er falsch gehandelt hat!

    Die initiale Unsportlichkeit geht von Materazzi aus – einem Italiener!

  6. Ich finde die aktion gerechtfertigt.
    Wenn jemand meine Familie beleidigt, wird der unter Garantie danach nicht mehr allein aufstehen können. Verbale beleidigungen können viel schmerzhafter sein als körperliche angriffe.

    @ iDie
    Sowas lieb ich ja wenn leute die keine ahnung von etwas haben unbedingt ihren Senf dazugeben wollen. Jeder kann ma eben 5 Minuten auf Wikipedia gehen und das schreiben was man gelesen hat, das hat nichts mit „Fussball-Historie studieren“ zu tun.

    Ähm lol, du meinst Italien hat den Sieg verdient?
    Sorry aber welches Spiel hast du gesehen, bestimmt nicht das Finale!
    Frankreich war klar überlegen.
    Ich freu mich schon auf die ermittlung gegen Italien, wegen rassistischer beleidigung gegen Zidane. Sieht so aus, als verliert da jemand seinen WM-Titel.

  7. „Fußball-Histori studieren bevor…“ Was sind das für unqualifizierte Bemerkungen…? Es geht um Heute, Jetzt und Hier. Auf dem Platz sollte Fußball gespielt und keine Vergeltung für mutmaßliches Unrecht aus vergangenen Zeiten geübt werden.

    Italien ist als Weltmeister völlig indiskutabel. Das weiss im Grunde jeder, es kratzt natürlich sehr am Ego, sich dies einzugestehen. Zumal eine so talentierte Mannschaft auch ohne Intrige und Manipulation durchaus hätte Weltmeister werden können. Doch hierfür fehlt ihnen die mentale Reife, leider nicht nur auf dem Spielfeld – auch auf der politischen Bühne sind Diskriminierung und Beleidigungen die Mittel der Wahl. Schade – Italien ist ein tolles Land.

  8. iDie ich kann dir nur Zustimmen,

    die Italiener haben das Finale sehr verdient gewonnen, auch wenn sie oft unberechtigt am Boden lagen haben sie das Spiel dominiert.
    Die AKtion von Zidane war absolut unfair, zwar haben auch Beleidigungen absolut nicht auf dem Platz verloren aber als erfahrener und hochbezahlter Profi sollte man über sowas drüberstehen können.

    Und Trezeguet war doch derjenige der den ELfer nicht verwandelt hat, zumal schwächelte Barthez.

    Ich denke Italien war einfach stärker und finito..

  9. hätte matarazi das zu einem brasilianer oder einem südstaatler oder afrikaner gesagt, wäre er jetzt wohl tot, da gerade diese volksgruppen ein starkes familiengefühl vorweisen
    zidane hat in meinen augen verständlich reagiert, hätte aber warten sollen, bis beide mannschaften sich nach dem spiel im kabinengang befunden hätten, weil er so frankreich den gerechten sieg genommen hat, weil die einzigen, die den weltmeistertitel nicht verdient haben sind die italiener auf grund ihrer spiel- und handlungsweise, die sich sehrwohl großteils auf kreisklassenniveau befindet

  10. italien hat denn titel nicht verdient frankreich hat das verdient bestimt hat marchelo lippi bei matarazzi gasagt wass er zidan bileidingen soll für mich ist frankreich der verdienter sieger

  11. Nein Zidane hat überhaupt nicht gut oder gerechtfertigt reagiert, denn Gewalt ist NIE eine Lösung, er hätte auch mit Worten kontern können! Materazzi hat ihn auch nicht geschlagen, egal was auch immer er gesagt hat. das entschuldigt niemals seine Tat, denn sprechen ist auf dem Fussballfeld erlaubt, schlagen hingegen ist verboten! Man darf nie mit Gewalt zurückgeben, was ist das denn für ein Vorbild?? Und ich finde es gemein wenn man jetzt alle Italiener runter macht, was können die anderen denn dafür?? Die anderen Spieler haben wirklich total fair gespielt!!

  12. iDie du hast vollkommen recht!! Italien hat schön und gut gespielt!! Und hat den Titel mehr als nur verdient und Zidane ist selbst schuld hätte er nicht geschlagen, wäre er auch azf den Feld geblieben aber er hätte trotzdem kein Goal mehr gemacht!! Und wenn France so viel besser war, warum konnten sie nur ein mikriges Penalty Goal machen??!! Sonst haben sie ja nichts zu Stande gebracht, Italien hat sogar 2 schöne Goals gemacht, wobei eines leider offsite war!! Und das ist ja klar dass jetzt alles auf uns Südländer rumhackt!! Immer sollen wir manupuliert haben, und wenn wir gewinnen ists natürlich unverdient, solcher Schwachsinn!! Wir sind und bleiben Weltmeister, CAMPIONI DEL MONDO!!

  13. Puhhhhhhhhhhh, Italia Girl… Komm runter von Deinem Trip, es geht hier nicht um Deine persönliche Entfaltung. Deine Aussagen sind unsachlich und persönlich und damit spiegelst Du genau diese Unfähigkeit wieder, die man deiner Mannschaft zur Last legt. Das kann nicht in Deinem Interesse sein…
    Watch Yourself! Lieben Gruß, Sisla

  14. Hey Sisla, sei mal ruhig ich spreche nicht mit dir!! Und meine Aussage ist sachlich und die volle Wahrheit!! Es ist nun mal traurig aber wahr: niemand mag es je uns gönnen wenn wir gewinnen und gut waren, das war schon immer so!! Und ich frag mich echt warum es Italien nicht verdient haben soll?? Weil es war ja nur Materazzi der nicht gerecht war und die anderen haben fair gespielt!! Und ich weiss nicht was Italien noch machen soll, um zu zeigen dass was können, mehr als das Finale gewinnen können sie ja nicht oder?? Und wenns bessere Manschaften gegeben hätte dann hätten ja wohl die gewonnen!! Und sorry wenns dich stört aber auch ich darf meine Meinung sagen und ich bin sehr wütend dass man gleich allen Schuld gibt wenn einer Mist baut! Denn wir Italiener werden jetzt alle als unfair und tollwütig betiltelt und ich denke nicht dass das fair ist!!!!!

  15. Italia Girlchen, wie alt bist Du eigentlich…? Du bist peinlich, Kleines. Zieh Leine und unterhalte Dich mit Deinesgleichen auf anderen Plattformen.

  16. talia girl
    es tut mir leid dir das sagen zu müssen, aber selbst Hilfsschüler geben in meiner Stadt sinnvollere Kommentare ab, ein Misch aus Englisch und Deutsch ist weder „cool“ noch „nice“ oder sinnvoll. Davon zu reden das Italien VERDIENT Weltmeister ist, ist mehr als überheblich, da sie ja schon gegen Australien ( !!! ) hätten rausfliegen müssen. Zudem bedienen sich italienische Medien rein zufällig einem mehr als schwachem Video, das nicht mal die Hälfte der Szene zeigt und prompt sperrt die FIFA Frings, was ja logisch ist, weil der Gastgeben „keinen Dreck am Stecken“ haben darf.
    Argentinische Spieler wurden erst bedeutend später gesperrt.

    Zu Zidanes Ausraster hab ich oben schonmal was gesagt. Ganz ehrlich, die Rote war mehr als gerechtfertigt und folgerichtig, aber eben, wie Deutschland – Argentinien nur die halbe Wahrheit. UND Zidane hätte gewiss ein Tor gemacht, auch wenn Trezegue ( verzeiht mir wenn es falsch geschrieben ist, ich komme aus dem slawischem Raum ) auch mit Zidane im Elfer-Kader gestanden hätte und vllt. auch da die Nerven verloren hätte.

    Ein Frings hätte Deutschland im Spiel gegen Italien wahrscheinlich ins Finale geschossen, oder zumindest Ballack verdrängt und Platz für Schweinsteiger gemacht, da ja Frings defensives Mittelfeld spielt, und somit ein Offensiver gefehlt hätte. Naja seis drum Deutschland ist jetzt auf Platz 9 der Weltrangliste und ich hoffe unter Herrn Löw auch bald in der Top 5.

    Ich weis ich schreibe wieder viel zu Deutschland, aber der Patriotismus sitzt seit der WM noch tiefer als sonst und ich hätte Frankreich, auch wenn ewiger Erzfeind Deutschlands, den Sieg gegönnt und Matarazzi sollte nicht nur eine Spielsperre sondern auch eine gehörige Geldstrafe bekommen und auch die Italienischen Verantwortlichen sollten Konsequenzen spielen, wäre Zidane ein Farbiger, hätte es wieder Verwicklungen gegeben, aber so ist es wie es ist und wir können nichts ändern.

    @talia girl „wir Italiener werden jetzt alle als unfair und tollwütig betiltelt und ich denke nicht dass das fair ist!!“
    Fair war der 2. Weltkrieg auch nicht und ihr habt genau so mitgemacht wie die Deutschen also sag mir nicht was fair ist und jemanden wegen einem STANDBILD zu sperren ist auch nicht die feine englische Art, oder ?

    MfG

  17. Lieber Martimor ich war leider beim 2. Weltkrieg nicht dabei, tut mir leid und auch sonst beurteile ich jeden Mensch unterschiedlich und nicht nach Rasse, denn sonst müsste man ja auch alle Deutschen wegen Hittler verachten, und ich glaube du hast genauso wenig mit Hittler am Hut wie ich mit dem 2. Weltkrieg also bitte bleib realistisch!! Und deine Rede kannst du dir ersparen, denn ich bleib bei meiner Meinung!! Italien hat nun mal gewonnen und sie sind Weltmeister und das zurecht!!!

  18. Boooahhh Italia Girl, Du checkst ja wirklich gar nichts! Halt besser Deinen minderbemittelten Mund, ehe Du Dich vollends lächerlich machst. Wir lachen alle schon über Dich und können Deinen nächsten Kommentar kaum erwarten. Mann, so blöd kann doch eine allein gar nicht sein… Geh ins Bett, es ist längst Zeit.

  19. hey Sisla du armer Eifersüchtiger, wer ist „wir“? du und deine Mamma?? Ohh du armer reg dich doch nicht so auf, sonst musst du ja noch in die Nerven Klinik wegen mir, das möchte ich doch nicht!!!! Und übrigens darf ich zu meiner Meinung stehen wie jeder Andere hier auch…. Übrigens, bist du armer Tag und Nacht auf dieser Seite dass du so schnell antwortest oder kannst du es kaum erwarten dass ich schreibe? Du bist zu bedauern!!

  20. Bitte etwas auf den Umgangston achten Leute, sonst mach ich den Laden hier dicht.
    Man kann sehr gerne über diverse Themen diskutieren, dafür ist ein Blog auch da, aber bitte auf einem angemessenen Niveau und persönlich beleidigen finde ich nicht wirklich klasse.
    Also Leute, geht vernünftig miteinander um.

  21. Italia Girl… mach Dich doch mal locker, wo ist Dein Problem? Wenn Du Weltmeister sein willst, dann sei doch Weltmeister! Aber dann benimm Dich doch auch wie einer…!

    „Wir“ sind mein Sohn und seine Mama. Und Du sparst Dir jetzt mal Deine Beleidigungen und ich muss dann auch nicht um meine Nerven fürchten, ok?

    Frieden?

  22. ja ist schon ok, sorry!! Wollte hier ja niemand beleidigen oder so aber dann soll man auch nicht mir anhängen dass ich ein kleines mädchen bin! Ich gebe zu dass ich mich nicht sehr gut mit den Fussball Regeln auskenne, aber ich hasse es wenn man alle Italiener beleidigt denn für Materazzis Worte kann ich nichts dafür und ich bin halt sehr entäuscht dass jetzt Italien vielleicht abgewählt wird und das wäre für mich sehr schade, aber was solls ist ja egal…

  23. @italia girl: wie viele hier schon geschrieben haben, geht es einfach um die Art wie dieser Titel „erworben“ wurde. Das ist eines WM-Titels nicht würdig gewesen.

    Und das jetzt alle gegen Italien wettern liegt daran, das:
    1. Ein Spieler mit seiner Mannschaft sein Land vertritt (daher Nationalmannschaft… 😉 Das ist normalerweise eine große Ehre.)
    2. Ich bei einem Public Viewing war und dort bei weitem mehr Italiener als Franzosen waren (hier leben nunmal viel Italiener im Ruhrpott). Die Italiener waren es aber, die aufgrund der eher schlechten offensiven Leistung der Azurra ab der zweiten Halbzeit kaum noch zu hören waren. Italien hat sich einfach nur noch hinten rein gestellt. Aber als Zidane Materazzi zu Boden geschickt hat (was klar rot ist) und der Schiri mit gezückter roter Karte auf dem Platz erschien, da hörte man die Italiener auf einmal hämisch lachen und klatschen. Da wird mir persönlich echt schlecht bei, das man sich so daran freuen kann ein Weltklasse-Spieler sich zu so einer Aktion gezwungen sah und vom Platz geht.

    Vom Verhalten eines italienischen Ex-M inisters nach dem Spiel ganz zu schweigen. Denn dann auch noch eine derart rassistische Äußerung nachzuliefern ist echt unter aller Würde.

    Ich denke Materazzi sollte genau wie Zidane von der FIFA bestraft werden.

    Und wenn sich herausstellt das Materazzi Zidane mit rassistischen Äußerungen über dessen Mutter und/oder Schwester provoziert hat, muß die FIFA auch nach ihren Regeln handeln, was bedeutet das sie sich an Artikel 55, Absatz 4 der FIFA-Disziplinarregeln zu halten haben.

    Sollte dies geschehen und Italien wirklich der Titel aberkannt werden (was in diesem Fall eine drastische Strafe, aber auch ein klares Zeichen der FIFA gegen Rassismus wäre), dann sollte dieser Titel nicht dem zweiten oder dritten Platz zugesprochen werden.

    Ich denke dann sollte dieser Titel einfach mit dem Vermerk das er aufgrund rassistischer Äußerungen entzogen wurde, dieses Jahr nicht vergeben werden.

  24. Ach Italia Girl… Wenn jedes Land so einen stolzen Kämpfer an seiner Seite hätte, der bedingungslos hinter allen steht, was sein Land hervorbringt…

    Ich finde Deinen mutigen, wenn auch sehr ungehaltenen Einsatz für Deine Squadra Azzura eigentlich sehr beeindruckend. Verrätst Du mir, wie alt du bist? Ich bin 35 und komme aus einer Fussballerfamilie, so dass mich dieses Thema natürlich ständig verfolgt und es nicht ausbleibt, dass man gewisse Kenntnisse über das Regelement bekommt.

    Es betrifft doch nicht Dich und all Deine Freunde und Landsleute, wenn es heisst, „die Italiener haben so und so gespielt“ – fühl Dich nicht selbst angegriffen, sondern feiere mit Deinen Freunden den in Deinen Augen verdienten Sieg. Du bist nicht egal, Deine Mannschaft ist nicht egal.

    Es tut mir leid, falls ICH auch dazu beigetragen habe, dass Du Dich doof fühlst. Es geht ausschließlich um das Gebaren der Spieler und Offiziellen, kein Fan und kein Landsmann sollte sich angesprochen fühlen. OK?

    Hast Du Dich heute etwas beruhigt oder bist Du immer noch so sauer? Wir wünschen Dir auf jeden Fall einen schönen Tag, die Sonne im Gesicht und den Wind im Rücken 🙂

    Sisla

  25. @Sisla: Fußballer-Familie? Soso…
    Ich denke auch, das viele italienische Landsleute es falsch verstehen das wir unsere Meinung über den Titelgewinn kund tun. Scheint etwas mit ihrer Ehre zu tun, was in Anbetracht dessen, das Zidane auch nur seine Ehre verteidigen wollte ja ziemlich ironisch ist. 😉

    lexusburn

  26. @ Sisla, ja klar du hast da schon recht und ich mich mittlerweile auch wieder beruhigt! Ja du bist nicht gegen uns Italiener im Allgemeinen aber viele halt leider schon und das tut mir weh! Ja ich weiss dass die italienischen Spieler nicht mehr das sind wie früher, leider! Trotzdem bin ich überzeugter Italia Fan und verteidige mein Land und meine Leute extrem, ja so bin ich halt und habe meinen Stolz, wie halt alle Italiener 😉
    Ich bin erst 20 Jahre alt und kenn mich leider nicht bestens mit den Fussballregeln aus, trotzdem feire ich jede EM und WM lautstark für mein Land 🙂
    Trotzdem finde ich dass man Materazzi bestrafen sollte aber nicht alle, das finde ich unfair denn ich finde die anderen habens sich wirklich voll verdient, aber das ist halt ansichts sache!
    Ich entschuldige mich auch wenn ich dir zu unrecht meine Wut ausgelassen habe, sorry! Ja und du hast recht für mein Land werde ich immer mit viel Stolz feiern!

    Ich wünsch dir und deiner famigla auch einen wunderschönen Tag!

  27. italien und weltmeister?! da kann und will ich nur ‚puhhh‘ sagen! so unfair wie die italiener spielen, das ist doch echt schon zu bedauern! italien hat in vielen spielen unfair gespielt, oder sich einfach auf den boden geschmissen obwohl nicht mal eine berührung zu sehen war!
    frankreich hhätten es verdient.was zidane gemacht hat, war zwar nicht korrekt, aber wenigstens entschuldigt er sich noch, außerdem wie würdet ihr reagieren wenn jemand eure familie [mutter, schwester] beleidigen würde?!
    und nicht nur einmal, nein zweimal, und bei sowas kann man ja nur ausrasten! es kann aber auch sein, dass Materazzi
    Zidane als terrorist bezeichnet hat. Materazzi muss auch bestraft werden!!! Italien können einfach kein fußball spielen, und wollen sich dann mit ‚fehlfouls‘ und anderen mitteln ins finala boxen, was sie auch leider gemacht haben. Aber eines kann ich euch sagen, 2010 ist unser Jahr! deutschland wird WELTMEISTER, und ich hoffe italien wird überhaupt nicht mitspielen! ‚fair play‘
    ____________________________________________________
    zwar hat zidane auch nicht fair gespielt, aber bei solchen diversen beleidigungen war was anderes ja nicht zu sehen.
    und jetzt noch an die ‚italiener‘
    ich bin nicht gegen italien, also anti-italien, aber bei fußball, da muss ich nur den kopf schütteln! ihr seid stolz auf die spiele von italien, das ist doch peinlich für euch! echt eine schande… ich kann es leider nicht weniger härter sagen!
    Italien:
    Geh-heim favorit!
    >>over

  28. “Ich bitte um Verzeihung bei allen Kindern, die das gesehen haben. Aber ich kann meine Handlung nicht bedauern.”
    von zinedine zidane!

    eigentlich geschieht Materazzi der kopfstoß recht! ich hoffe er hat jetzt noch bauchschmerzen x)
    ich finde es aber schade für zidane, dass er sich auf die weiße verabschiedet hat! aber eines ist sicher,
    ganz deutschland stand hinter zidane und frankreich, die italiener wurden zurecht ausgebuht!
    +sendetower münchen >>over

  29. „Zu Gast bei Freunden“, totlach, ihr seid die schlechtesten Fans der Welt! Lest ein bisschen Eurosport-Statistik! Italien hat sich den Titel verdient. Und nicht ganz Deutschland stand hinter Frankreich!!

  30. iDie hat vollkommen Recht, Italien hat sowieso die besten und treusten Fans, und von ausbuhn hab ich nichts gehört, bein uns wurden Deutschland und Frankreich lautstark ausgebuht und deren Fans hat man weder gehört noch gesehen, von wegen „ausgebuht“.. Und ihr könnt jetzt noch viel sagen, von nicht gut gespielt, sie sind Sieger und pasta und ihr leider nicht, SORRY 🙂 ITALIA PER SEMPRE

  31. Fakt ist das eine Mannschaft für das Fehlverhalten eines Spielers, Funktionärs oder auch eines Fans bestraft werden kann. Denn nur eine Mannschaft hat die Möglichkeit auf seine Spieler und Fans einzuwirken. Ich erinnere nur mal an das Spiel Türkei/Schweiz….:-(
    Schade das das Finale einer eigentlichen glanzvollen WM so ausgegangen ist.
    Wir Deutschen habe gut gespielt, haben es aber nicht geschafft das entsprechende Tor zu schießen…. Den Fall Frings kann man sehen wie man will… Verstehe nur nicht warum in Rom in der Nacht des Titelgewinns über 200 italienische Fußballfans sich prügeln müssen???
    Ich sag nur wir kommen wieder und der Löw wird es richten.
    Lasst nur den Sammer nicht dran.. Bitte.

  32. Ersteinmal, Italia Girl und iDie haben vollkommen Recht.
    Wir Italiener haben den Sieg verdient. Zum Fall Frings: Alle sagen „kaum eine Faust, schon ein Spiel Sperre!“
    De Rossi hat aber wegen dem Elbogenstoss gegen McBride gegen USA(1:1) VIER Spiele Sperre gekriegt. Also überlegt zuerst was Ihr rauslässt. Und nur so nebenbei, Materazzi hat 2 Spiele Sperre und dazu noch 5’000 Schweizerfranken Strafe bekommen, was mann von Frings nicht sagen kann!
    Und die die sagen Italien würde nur durch Schwalben und Beleidigungen gewinnen, sind doch nur einfersüchtig. Und die Deutschen sind nur so spiesig gegen uns, weil wir euch im Halbfinale rausgeboxt haben. Wir sind halt einfach besser, und wir werden es immer sein.
    Wir haben euch am 1.März 4:1 geschlagen, und an der WM 0-2 n.V.!

  33. man hat gesehen wie Italien gegen Deutschland gespielt hat da ist ihnen auch öfter ma en Bein ausgeruscht und sie haben sich öfter fallen lassen dan bei Frankreich genau das selbe Frankreich die ganze Zeit besser 90 minuten lang die Franzosen hätten verdient gewonnen aber sie wussten ganz genau das sie mit Zidane im Spiel null Chancen haben das war so mies von Materazzi Frankreich is der wahre Weltmeister und im letzten Spiel der beiden hat Frankreich ja klar gewonnen Zidanes Aktion war vielleicht nicht richtig aber absoulut verständlich

  34. Zinedinme Zidane war mit Abstand der beste Spieler dieser WM und hätte Frankreich in der Nachspielzeit des Endspiels sicher noch zum Weltmeister gemacht. Das er die Fussballbühne mit so einer Aktion verlassen musste, tut mir leid, da er zu seiner Zeit einer der besten war. Italien ist Weltmeister, das ist Fakt. Die Italiener hätten aber normalerweise bereits im Achtelfinale gegen Australien ausscheiden müssen. Trotzdem ist Italien Weltmeister geworden. Zur Frage, ob Italiener Fussball spielen können, muss man sich einfach mal die Bilanz anschauen: 4x sind die Italiener Weltmeister geworden, also erübrigt sich die Frage. Den Italienern den Weltmeistertitel abzuerkennen, halte ich für falsch, da sich „nur“ Materazzi wirlklich krass daneben benommen hat. Aber sorry, liebe Italiener, 2010 werden leider wir deutschen Weltmeister.

  35. Also Italia girl und der Rest der Italiener ich habe nichts gegen Italien und deren Stolz oder sowas…..Aber Materazzi hat den wahren Erschein eines Italieners gezeigt, indem er Feige und „Stolz“ einen Welt-Star wie Zinedine Zidane mit so geistig unterbemittelten Wörtern anzugreifen…. Da ist überhaupt nicht mehr die Rede von „StolZ“ und Fairplay…..
    Man kann es in der Lage von zuhause beurteilen und einfach sagen „Es war falsch von Materazzi ihn so psychisch anzugreifen, aber Zidane hätt nicht Mit Gewalt reagieren sollen“
    Das kann man ja so einfach sagen, denn man ist nicht selber der jenige der betroffen ist….
    Italienischen Stolz hätten sie zeigen können, indem sie es
    einfach eingesehen hätten, dass sie verlieren würden, wenn zidane noch mitgespielt hätt….und einfach dann den zweiten platz gefeiert hätten….
    und auch noch das lachen und klatschen der italienischen fans war unter aller sau…..
    denn so ein abgang hat sich zizou sicher nicht gewünscht…
    und es war so eine tolle WM bis der „STOLZE“ Materazzi seinen Exorbitant feigen Mung aufmachte….
    und das mit den abwählen von der ganzen Manschafft ist auch gerecht, denn Wie heisst es doch so schön“FUßball ist ein Manschafftssport“ sie hätten ja nicht so einen unterbelichteten und arroganten spieler auf das feld schicken sollen… Also selber schuld würde ich sagen…
    Und so eine tolle WM zu ruinieren könnt ihr Italiener das schön zuhause machen und nicht in Deutschland als gast..
    Es gibt andere Fans von anderen ländern die für den Welt-star trauerten….denn das war ein sieg für euch italiener aber es kommt nicht drauf an das man gewinnt, denn es kommt drauf an WIE man gewinnt….

    Mfg Eric

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.