VFL Bochum: Peter Neururer bleibt Trainer – Freier und Maltritz müssen ersetzt werden

Die Ziele beim VFL Bochum in der abgelaufenen Zweitligasaison waren ambitioniert und wurden am Ende nicht erreicht. Der VFL wollte im oberen Tabellenbereich mitspielen und nach dem Klassenerhalt der Vorsaison den Blick in Richtung Bundesliga richten. Em Ende stand erneut der geglückte Klassenverbleib fest.

Die Frage, ob es mit Trainer Peter Neururer nach dieser Saison weitergeht, kam zwangsläufig. Nun steht fest: Der Trainer, der bei vielen Fans Kultstatus in Bochum hat, wird seinen bis 2015 laufenden Vertrag erfüllen.

Die abgelaufene Saison hat aber gezeigt, dass der VFL einiges tun muss, um die hohen Ziele auf Sicht zu erreichen. Auf jeden Fall müssen zwei erfahrene Kräfte am kommende Saison ersetzt werden. Sowohl Slawo Freier als auch Marcel Maltritz haben ihre Karriere am letzten Spieltag beendet. Sie zu ersetzten wird nicht einfach sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.