Relegationsspiel 1. Liga: HSV und Greuther Fürth trennen sich 0:0 – Rückspiel am Sonntag den 18.05.14

Das Hinspiel in der Relegation zum Klassenverbleib bzw. zum Aufstieg in die erste Liga am gestrigen Abend brachte für den Favoriten ein ernüchterndes Ergebnis. Der HSV trennte sich von Greuther Führt mit 0:0.

Ausverkauftes Haus in Hamburg und Fans die für ihren HSV alles gegeben haben. Am Ende reichte aber nur allein der Support der Fans nicht, um den HSV zum Sieg gegen den (Noch?)-Zweitligisten Greuther Führt zu führen. Im Gegenteil, der Gast aus dem Frankenland hatte sogar die besseren Chancen.

Im Rückspiel am kommenden Sonntag in der Führter Trolli-Arena benötigt der HSV jetzt unbedingt ein Unentschieden bei dem Tore fallen. Nur dann bleibt der HSV erstklassig. Sollte Führt die Parite für sich entscheiden können, ist der erste Abstieg in der Geschichte der ersten Fußball Bundesliga für den HSV perfekt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.