Lehmann verweigert die Aussage über Zukunft

Nach dem verlorenen EM-Finale in Wien gegen Spanien (0:1) hat sich Schlussmann Jens Lehmann nicht über seine Zukunft im Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft äussern wollen.

Ich rede jetzt erst mal über gar nichts. Ich bin zu enttäuscht, vom Ausgang des Finales„, so der 31-Jährige, der im Finale der beste Akteur auf Seiten der DFB-Auswahl war. Lehmann, ab dem 1. Juli Keeper beim VfB Stuttgart, will sich nun „überlegen„, ob er bis zur WM 2010 in Südafrika weiter zwischen den Pfosten der Nationalelf stehen wird. Bevor er mit seinem Entschluss an die Öffentlichkeit geht, will er Mittspieler sowie Trainer-Stab informieren.


Jens Lehmann bedankt sich nach der
Final-Pleite bei den Fans.

(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.