Fussball WM 2014: Vorbereitungsspiel DFB Auswahl – Deutschland vs. Polen Ergebnis vom 13.05.14

Am Ende lief es, wie es fast zu erwarten war, wenn eine Mannschaft auf dem Platz steht, die noch nie in diese Form zusammengespielt hat. Es war ein zähes Spiel zwischen Deutschland und Polen, das torlos endete.

Was man der deutschen Mannschaft nicht absprechen kann, ist das Bemühen, ein gutes und erfolgreiches Spiel abzuliefern. Allerdings wurde auch deutlich, dass der Truppe die Erfahrung und die Führungsspieler fehlten. Ein Umstand der bei insgesamt 12 Debütanten nicht überrascht. 12 Neulinge in einem Spiel stellt übrigens einen Rekord in der Gesichte der DFB-Elf dar.

Chancen waren Mangelware, auch Polen brachten im Spiel nach vorn nicht viel zustande. So mussten sich die rund 37.500 Zuschauer mit einem 0:0 zufriedengeben.

Die heisse Phase der WM-Vorbereitung beginnt in den nächsten Tagen. Am Wochenende stehen die letzten Pflichtspiele der meisten WM Fahrer auf dem Programm, dann kann sich Joachim Löw mit de kompletten Kader beschäftigen. Das Spiel am gestrigen Abend war von vorn herein als Perspektivspiel für junge Nachwuchstalente anzusehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.