EM-Qualifikation: Deutschland feiert zehnten Sieg

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich mit dem zehnten Sieg im zehnten Spiel aus der Qualifikation zur EM 2012 verabschiedet und damit einen Rekord eingefahren. Noch nie zuvor hat ein deutsches Team zehn von zehn Qualifikationsspiele gewinnen können.

Die junge Mannschaft von Trainer Joachim Löw feierte nach verhaltenem Beginn einen verdienten 3:1 (2:0)-Sieg in der Düsseldorfer ESPRIT Arena gegen aufopferungsvoll kämpfende Belgier. Vor 48.483 Anhängern trafen Mesut Özil (30. Minute), André Schürrle (33.) und Mario Gomez (48.) für die DFB-Auswahl. In der 86. Spielminute erzielte Marouane Fellainis lediglich den Anschlusstreffer.

Während sich der deutsche Fußball-Fan auf die in acht Monaten beginnende EM 2012 in Polen und der Ukraine freuen darf, ist für Belgien nach der Qualifikation der Traum der Europameisterschaft ausgeträumt, da zeitgleich die Türkei 1:0 gegen Aserbaidschan gewann.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.