EM-Quali: Deutschland feiert gegen Türkei 9. Sieg

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bleibt in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 weiter makellos. Das Team um Bundestrainer Jogi Löw gewann am Freitag (07.10.2011) gegen die Türkei mit 3:1 (1:0) und holte damit den neunten Sieg im neunten Spiel.

Gegen die Gastgebenden Türken trafen mit Mario Gomez (35. Minute), Thomas Müller (66.) und Bastian Schweinsteiger per Foulelfmeter (86.), alles Spieler vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Das Tor für die Türken erzielte Hakan Balta in der 79. Minute.

Die Deutschen, die bereits vor dem Spiel für die EM 2012 qualifiziert war, haben nun 27 Punkte auf der Habenseite und sind damit nicht mehr vom Platz eins der Tabelle der Gruppe A zu verdrängen.

Die Türken hingegen müssen nach der Niederlage um die EM-Teilnahme zittern. Nach der Pleite und dem gleichzeitigen 4:1-Erfolg der Belgier über Kasachstan, liegt die Türkei mit 14 Punkten nur noch auf den 3. Rang. Belgien, die 15 Zähler haben, sind nun Zweiter. Am letzten Spieltag, der am kommenden Dienstag (11.10.2011) stattfindet, muss die Türkei gegen Aserbaidschan gewinnen und auf Schützenhilfe von Deutschland hoffen, die gegen Belgien antreten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.