EM 2008: Spanier Xavi Hernandez Spieler des Turniers

Mit Michael Ballack, Lukas Podolski und Philipp Lahm sind insgesamt drei Spieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in die Auswahl der besten 23 EM-Spieler gewählt worden. Zum Spieler der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz ist der Spanier Xavi Hernandez von der Technik-Kommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA) gewählt worden.

Einen Tag nach dem Finale gab das die UEFA bekannt. Der frischgebackene Europameister Spanien stellt mit insgesamt 9 Spielern die meisten Akteure in der EM-Auswahl. Als weiterer Bundesliga-Profi wurde der türkische Nationalspieler Hamit Altintop vom FC Bayern München in die EM-Auswahl gewählt.


Spaniens Xavi Hernandez wird
in die Arme genommen

(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.