Champions League Quali: HSV ist gesetzt

Der HSV ist bei der Auslosung zur Champions-League-Qualifikation am Freitag in Nyon gesetzt. Wenn die Hanseaten es schaffen, sich in den beiden Spielen am 8./9. und 22./23. August durchzusetzen, ziehen sie zum ersten Mal nach 2000 wieder in die Gruppenphase des Wettbewerbs ein. Der Hamburger Sportverein könnte dann Einnahmen von ca. 8 Millionen Euro einplanen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.