Champions League: Deutsches Finale perfekt – FC Bayern gegen Dortmund am 25. Mai in Wembley

Das deutsche Finale in der Champions League ist perfekt. Einen Tag, nachdem sich Borussia Dortmund gegen Real Madrid ins Endspiel mühte, ließ der FC Bayern München nach dem klaren 4:0 im Hinspiel auch beim FC Barcelona keinen Zweifel daran aufkommen, wer der Gegner des BVB wird. Stattdessen siegten die Münchner auch im Camp Nou klar mit 3:0.

Die Bayern präsentierten sich von Anfang an bärenstark und ließen Barcelona nicht zum Zug kommen. Als dann Arjen Robben in der 48. Minute das 1:0 für den deutschen Rekordmeister gelang, gaben sich die Katalenen auf und kassierten in der 72. und 76. Minute weitere Gegentreffer durch ein Eigentor von Gerard Pique und Thomas Müller.

Bereits am Dienstag hatte Borussia Dortmund den Finaleinzug perfekt gemacht, wobei es im Estadio Santiago Bernabeu in den Schlussminuten noch einmal so spannend wurde, dass BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke seinen Platz auf der Tribüne verließ und die letzten Minute auf einer Stadiontoilette verbrachte. Dabei hätte es die Borussia gar nicht mehr so spannend machen müssen. Wenn Robert Lewandowski und Ilkay Gündogan zu Beginn der zweiten Hälfte ihrer großen Chancen genutzt hätten, wäre die Luft wohl schon frühzeitig aus der Partie gewesen. Doch als dann Karim Benzema und Sergio Ramos in der 82. und 88. Minute die Königlichen mit 2:0 in Führung schossen, wackelte der Dortmunder 4:1-Vorsprung aus dem Hinspiel doch arg. Letztlich brachte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp das 0:2 aber über die Zeit und durfte nach Abpfiff mit den zahlreichen mitgereisten Anhängern ausgelassen feiern.

Am 25. Mai kommt es im Londoner Wembley-Stadion nun zum Duell zwischen dem FC Bayern und Dortmund. Nachdem die Bayern in der Bundesliga und im DFB-Pokal die Nase vorne hatten, hat der BVB nun auf internationaler Ebene die Gelegenheit, sich wenigstens einen und noch dazu den bedeutendsten Titel zu holen. Die Bayern könnten derweil, einen Erfolg im Pokalfinale gegen Stuttgart vorausgesetzt, das historische Triple einfahren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.