2. Liga Relegation: Dynamo Dresden – VfL Osnabrück live Übertragung im TV

Im heutigen Relegations-Rückspiel zwischen Dynamo Dresden und dem VfL Osnabrück geht es um den letzten freien Platz in der 2. Bundesliga 2013/14. Mit leichten Vorteilen geht dabei der Drittliga-Dritte aus Osnabrück ins Spiel, nachdem die erste Partie am Freitag dank eines Tores von Gaetano Manno mit 1:0 gewonnen werden konnte.

Und in Osnabrück ist man überaus zuversichtlich, den Vorsprung in Dresden zum Aufstieg nutzen zu können. Mithelfen kann dabei auch wieder Innenverteidiger Timo Beermann, der im Hinspiel angeschlagen passen musste und nun wieder anstelle seines soliden Vertreters Sebastian Neumann beginnen dürfte. Ansonsten wird Interimscoach Alexander Ukrow, der auf Routinier Emil Jula verzichten muss, keine Änderungen an seiner erfolgreichen Startelf vornehmen.

Bei Dresden hingegen wird der in Osnabrück gelbgesperrte Sebastian Schuppan für Muhamed Subasic links verteidigen und hinter Youngster Tobias Müller steht noch ein Fragezeichen. Fällt der Angreifer, der im Hinspiel mit einer Gesichtsverletzung ausgewechselt werden musste und noch am Sonntag über Kopfschmerzen klagte, aus, wird vermutlich Robert Koch als zweite Spitze neben Pavel Fort beginnen und versuchen, den Rückstand wettzumachen.

Das Rückspiel der Relegation zwischen zweiter und dritter Liga wird live in den jeweiligen dritten Programmen, dem MDR und dem NDR übertragen. Spielbeginn ist um 20.30 Uhr.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.