2. Fußball Bundesliga 25. Spieltag: Ergebnisse vom Freitag

Zum Auftakt des 25. Spieltags in der 2. Fußball Bundesliga hat die Spielvereinigung Greuther Fürth ihre Aufstiegsambitionen weiter untermauert. Die Mannschaft von Cheftrainer Büskens feierte am Freitagabend einen 1:0 (1:0)-Erfolg gegen Alemannia Aachen. Dies war zugleich der sechsten Heimdreier in Serie. Anders der SC Paderborn 07, der auf eigenem Geläuf nicht über ein torloses Remis gegen den VfL Bochum hinauskam.

Gegen den Tabellen-13. aus Aachen war es Oliver Occean, der die Hauherren in der 29. Spielminute in Führung brachte. Wie im ersten Durchgang diktierte die Spielvereinigung auch die zweiten 45 Minuten, ein weiterer Treffer sprang jedoch nicht dabei heraus.

Der MSV Duisburg mit seinem Trainer Oliver Reck verpasste beim FC Union Berlin erneut einen Befreiungsschlag. Maurice Exslager brachte die Zebras in der 62. Minute in Führung, doch Sekunden vor dem Abpfiff markierte Simon Terodde den Ausgleichstreffer. Für den MSV war es nach fünf Schlappen in Serie wenigstens ein Punktgewinn.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.